Dieser Albar­iño ist stark vom atlantis­chen Kli­ma geprägt. Die Wein­berge befind­en sich knapp 20 km vom Atlantik ent­fer­nt, direkt am recht­en Ufer des Miño-Tals, wo die Winde aus dem Ozean ohne Hin­dernisse hine­in­strö­men kön­nen. Und tat­säch­lich reflek­tiert sich dies im Charak­ter und Stil des Weines wieder.

Ein sehr frischer und fruchtiger Weißwein mit ein­er gut einge­bun­de­nen Säure zu einem Top Preis-Leis­tungsver­hält­nis!